Exin-Förderschule
 
Zehdenick

Komm in unser Teams

Lehrkraft/ Lehramtskandidat/ Betreuer

Praktikantin/ Praktikant im Rahmen der Erzieher-/ Heilerzieherausbildung

Bundesfreiwilligendienst

Was erwartet Sie im BFD an der Exin-Förderschule Zehdenick, Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“?

Sie werden fester Bestandteil eines Klassenteams. Aus schulorganisatorischen Gründen kann es jedoch möglich sein, dass Sie für einzelne Unterrichtsstunden in einer anderen Klasse unterstützend wirken müssen. Auch leichte „Hausmeistertätigkeiten“ können zu Ihren Aufgaben zählen. 

Aufgaben im Unterricht

Im Unterricht unterstützen Sie die Schülerinnen und Schüler aktiv in Absprache mit den Lehrkräften und ermöglichen den Schülerinnen und Schülern eine individuell angemessene Selbständigkeit. Außerdem unterstützen Sie die Lehrkräfte Ihrer Klasse bei Ausflügen und Freizeitaktivitäten.

Aufgaben während der Gestalteten Freizeit und Pausen

In den Pausenzeiten der Schülerinnen und Schüler nehmen Sie unterschiedliche Aktivitäten mit ihnen im Schulgebäude oder auf dem Schulhof wahr. Sie betreuen in Absprache mit den Lehrkräften die Schülerinnen und Schüler, führen sie an Angebote heran und unterstützen sie bei der Wahrnehmung der Angebote. Lassen Sie ihre eignen Ideen freien Lauf und bringen diese gerne ein. Ihre persönlichen Pausen können Sie in Absprache mit den Lehrkräften Ihrer Klasse nehmen.

Sonstige Aufgaben

Im Rahmen der Förderung lebenspraktischer Unterrichtsinhalte unterstützen Sie ggf. Schülerinnen oder Schüler bei der Nahrungsaufnahme und bei der Förderpflege (Toilettengänge, Wechseln von Inkontinenzmaterial).

Was erwarten wir von Ihnen

Sie sollten ein aufgeschlossener Mensch sein und selbstverständlich gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Bringen Sie sich als BFD in unseren Schulalltag aktiv ein und fühlen Sie sich für „Ihre“ Schülerinnen und Schüler auch mitverantwortlich. Eine größtmögliche Identifikation mit der Aufgabe ist notwendig, um im Sinne der Schülerinnen und Schülern den Schultag zu bewältigen. Das kann auch bedeuten, die eigenen Interessensschwerpunkte n zugunsten der Schülerinnen und Schüler zurückzustellen. Wir erwarten uns von Ihnen, dass Sie eine Vorbildfunktion übernehmen, um die Schülerinnen und Schüler bei ihren individuellen Lernerfahrungen zu begleiten und zu unterstützen.

Es ist wünschenswert, dass Sie Ihren Urlaub in die unterrichtsfreie Zeit (Ferien) legen.

Sie haben Interesse an der Arbeit an unserer Schule? 

Dann zögern Sie nicht melden Sie sich bei uns.